Winterzeit – Schlemmerzeit

Der Kachelofen, der feine Wärme und Gemütlichkeit spendet in der 400 Jahre alten Bauernstube, ist schon eingeheizt. Aus der Küche duftet es nach frisch zubereiteten Speisen. Die Kärntner Gastfreundschaft lässt Sie im Restaurant Loystubn ankommen. Erleben Sie die Wintergenusswochen vom 7. bis 31. Jänner 2018.

Nach einem kalten Wintertag auf den Pisten und Winterwanderwegen rund um Bad Kleinkirchheim warten wärmender Genuss und ein gemütliches Ambiente auf Sie. Gönnen Sie sich den kulinarischen Abendausklang im Haubenrestaurant Loystubn.

Zum Aufwärmen

… servieren wir Ihnen eine kräftige Tafelspitzsuppe vom Nockberge Almrind. Die sorgsam zubereitete Suppe stärkt Sie für die nächsten Aktivitäten. Vergessen Sie nicht die feinen hausgemachten Kleinigkeiten zu verkosten, die die Suppe abrunden. Wir legen viel Wert auf regionale Herkunft und unverfälschten Geschmack. Deshalb greifen wir zum Nockberge Almrind – kurze, umweltschonende Bezugswege und wir kennen die Bauern persönlich. Die artgerechte Haltung der Tiere können Sie außerdem im Sommer auf den Almen der Kärntner Nockberge erleben, sowie auf unserem Bauernhof Hochwalder.

Suppe mit Köstlichkeiten - Restaurant Loystubn

Suppe mit Köstlichkeiten – Restaurant Loystubn

Leichter Wintergenuss

… in Form von Kärntner Fisch – frisch gefischt von Andreas Hofer in Feld am See. Haben Sie schon einmal ein Forellenfilet mit Rahmsauerkraut probiert? Das Kraut harmoniert perfekt zur Kärntner Forelle. Dazu servieren wir Ihnen hausgemachte Schnittlauch-Blinis. Dieses Gericht eignet sich perfekt als Hauptgang sowie als warme Vorspeise. Im Winter lassen wir fischen, da die Bachforellen die Schonzeit im Kirchheimer Bach genießen. Im Sommer lässt es sich unser Chef Gustl Pulverer nicht nehmen, unsere Forellen aus dem eigenen Fischwasser des klaren Gebirgsbaches für unsere Gäste zu fischen.

Fischfilet Brokkoli Mandeln Erdäpfel Restaurant Loystubn

Fischfilet Brokkoli Mandeln Erdäpfel Restaurant Loystubn

Winterliches aus dem Gehege

… mit einem traditionellen Wildgericht. Genießen Sie einen saftig rosa gebratenen Hirschrücken. Klassisch wird dieser serviert mit Hollunderjus, Kohlsprossen und flaumigen, hausgemachten Topfen-Servietten-Knödeln. Der Winter kann gar nicht besser schmecken :). Das Wild stammt aus der Region und dem eigenen Damwildgehege. Chef Gustl Pulverer kümmert sich in der Winterzeit verstärkt um unser Wild, da es bei der Futtersuche Hilfe benötigt. Besonders lieben unsere Damhirschen und Damhirschkühe die späten Herbstäpfel aus dem Hotelgarten. Klein und süß – selbst für die jungen Rehkitze schon mundgerecht gewachsen.

Hirsch im Strudelteig Restaurant Loystubn

Hirsch im Strudelteig Restaurant Loystubn

Der süße Abschluss

… ist eine Kärntner Verführung. Naschkatzen aufgepasst: Gebackene Kärntner Apfelradl’n mit Zucker und Zimt legen wir Ihnen ans Gourmetherz. Dieses Rezept hat unser Küchenteam frei nach Omas Rezeptbuch abgewandelt. Pfiffig ergänzt diese süße Leckerei ein frisch gerührtes Biotopfen-Eis aus echtem Kärntner Topfen. Der richtige sündige Abschluss für Ihren kulinarischen Winterabend beim Kärntner Genusswirtsieger 2015/2016.

Gebackene Apfelradl - Rezept

Gebackene Apfelradl – Rezept

Lassen Sie sich schon in Gedanken die Wintergenüsse auf der Zunge zergehen?

Wir freuen uns schon auf Ihre Tischreservierung bei uns in der urig-gemütlichen Loystubn unter 0043 4240 744 oder online.