Ganz regional sieht heuer der Gänsemarsch in die Haubenküche des Restaurants Loystub’n aus

Die Bioweidegänse stammen aus Straßburg vom Bauern Golob vlg. Neubauer. Dort genießen Sie während des Gansl Lebens saftiges grünes Gras und die Kärntner Sonne bis Ihr Auftritt für die Gourmetküche wartet. Was zaubert der Haubenkoch wohl aus den schnatternden Gefiederfreunden?

Die Ganslzeit

Die Zeit Ende Oktober bis Mitte November lädt zum traditionellen Gansl Essen ein. Im Haubenrestaurant Loystub’n in Bad Kleinkirchheim – beginnt der Genuss mit dem 1. November und endet mit dem 12. November 2017, ein paar Tage nach dem Martini-Tag.

Haubenrestaurant Loystub'n

Haubenrestaurant Loystub’n

Die Herkunft

Die Gänse werden direkt vom kärntnerischen Straßburg an uns geliefert. Züchter Bernhard Golob vlg. Neubauer bringt die Bestellung persönlich vorbei, wo sie vom Küchenteam zubereitet werden. Dass die Weidegänse glücklich sind, bis Sie in den Pfannen und Töpfen landen, können Sie selbst erschmecken.

Kärntner Bioweidegans

Kärntner Bioweidegans

Die Spezialitäten

Als Kostprobe
Vorspeisenvariation
von der Kärntner Bioweidegans

Als wärmende Stärkung
Schaumsuppe von im Ofen geschmortem Kürbis
mit knusprigen Röllchen von der Kärntner Bioweidegans

und

auf Vorbestellung
Knuspriges Kärntner Bioweidegansl
vom Züchter Bernhard Golob vlg. Neubauer aus Straßburg
serviert mit Edelkastanienjus, Quittenrotkraut
und Erdäpfelknödel

Knusprige Gans aus der Haubenküche

Knusprige Gans aus der Haubenküche

Andere Beilagen gefällig?

Gerne geben wir Ihren Wunsch an das Loystub’n Küchenteam weiter.
PS: Wir servieren für nicht Gänsefreunde zB ein herrliches Wildgericht vom eigenen Damwildgehege. Herbstzeit ist auch Wildzeit!

Reservierung

Wir freuen uns schon auf Ihre Tischreservierung zur Gansl Zeit in Bad Kleinkirchheim und dass wir Sie kulinarisch verwöhnen dürfen! Telefonisch sind wir unter 0043 4240 744 erreichbar.

Tipp für zu Hause

Wer nach dem Genuss wissen möchte, wie das Martini Gansl schön knusprig wird, dem verrät das Loystubn Küchenteam seine Küchengeheimnisse – nicht alle, aber ein paar :).

Bildquellen:
Alle anderen Bilder stammen von der 5* Thermenwelt Hotel Pulverer mit Haubenrestaurant Loystub’n und die freilaufende Gänse auf der Kärntner Bioweidegans.