Vanillekipferl – der österreichische Keksklassiker zur Weihnachtszeit

Für alle Vanillefans heißt es aufgepasst, Backbleche breit halten, Backofen vorheizen und den Vanilleduft durch das Heim ziehen lassen.

Wir erkennen schon am Geruch, dass wieder Vanillekipferl gebacken werden in der 5* Thermenwelt Hotel Pulverer. Selbst zu uns an die Rezeption, ein Stockwerk höher, schwindelt sich der Duft und lässt uns von baldigen Weihnachtsfest träumen.

Zutaten:

  • 280 g glattes Mehl
  • 200 g Butter – wichtig nicht zu kalt, sondern auf Zimmertemperatur
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 80 g Staubzucker (=Puderzucker)
  • 1 Pkg Vanillezucker

Sie benötigen zum Bestreuen und Wälzen extra Staub- und Vanillezucker.

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammenmischen und rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Die Herausforderung ist die Temperatur der Butter. Sie darf nicht zu kalt sein, aber auch nicht zu warm, denn sonst bröselt der Teig. Zimmertemperatur ist perfekt. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln. Jetzt heißt es warten und den Teig für ca. 1 Stunde rasten lassen.

Als nächstes heizen Sie den Backofen auf 170 Grad vor.

Den fertig gerasteten Teig in 5-6 Teile teilen und diese in Rollen mit ca 1,5 cm Durchmesser formen. Diese Rollen teilen Sie mit dem Messer oder einen Teigkarte in kleine Stückchen. Daraus formen Sie die Kipferl. Die Mitte und das Ende der Kipferl sollten gleichmäßig sein – damit der Teig an allen Stellen gleich lang gebacken werden kann. Wir sind Fans der Handarbeit, ein Kipferlblech kommt uns nicht ins Haus, denn Kipferl gehören mit Liebe gemacht :).

Die fertig geformten Kipferl auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei Heißluft ca. 12 Minuten backen. Während dessen mischen Sie den Vanille- und Staubzucker und bestreuen die heißen Kipferl bzw. wälzen Sie diese im Zucker.

Fertig ist das himmlische Weihnachtsgebäck!

Noch Kipferl übrig?
Sollten Sie am Ende der Weihnachtszeit noch Kipferl da sein, kein Problem ein eisiges Dessert daraus ist rasch gezaubert. Vielleicht für Silvester?

Viel Freude beim Nachbacken
wünscht das Team der 5* Thermenwelt Hotel Pulverer!