Klassiker, die am Keksteller nicht fehlen dürfen

Vor allem sind die Rumkugeln schnell und leicht selbstgemacht, das freut jeden in der stressigen Vorweihnachtszeit. Je nach Rumgenuss haben wir zwei Rezepte für diese Ruck-Zuck-Keksköstlichkeit zum Nachkugeln

Zutaten für Rum-Trüffel-Kugeln

125 g Kokosfett (Ceres)
1/4 kg Staubzucker
30 g Mehl glatt
30 g Kakao
30 g Walnüsse gerieben
1/2 Päckchen Vanillezucker
1-2 El Rum nach Geschmack
Kokosflocken oder Schokostreusel zum Wälzen

Zubereitung

  • Alle Zutaten bis auf die Kokosflocken/Schokostreusel zu einer Masse verkneten
  • Kühl rasten lassen
  • Kleine Kugeln formen
  • In Kokosflocken bzw. Schokostreusel wälzen
  • In Konfektkapseln setzen – FERTIG!

Die 2. Variante mit mehr Schuss stammt von unserem Facebook Fan Doris aus Wien

Zutaten

100 g geriebene Nüsse
120 g Kokosette
100 g Butter
100 g Staubzucker
100 g geriebene Schokolade
1 Pkg Vanillezucker
4-5 EL Rum
Schokostreusel

Zubereitung

  • Butter schaumig rühren
  • nach und nach Staubzucker, Vanillezucker, Schokolade und Rum unterrühren
  • Kokosette und Nüsse dazugeben und zu einer geschmeidigen Masse verrühren
  • Masse für einige Zeit im Kühlschrank ziehen lassen
  • Kugeln formen und in Schokostreuseln wälzen

Viel Spaß beim Rumkugeln wünscht das Team der Thermenwelt Hotel Pulverer!

PS: weitere Keksrezepte für Marzipanfreunde, Nussknacker, Lebkuchenliebhaber, Kokosgenießer und österreichische Köstlichkeiten wollen wir nicht vorenthalten!