Dankeschön Markus und einen guten Start Roman

Unter diesem Motto fand die Küchenübergabe Ende März im Haubenrestaurant Loystub’n statt. Das Küchenteam gehört zur 5* Thermenwelt Hotel Pulverer. Die Hotelgäste des Traditionshauses in Bad Kleinkirchheim werden ebenfalls vom neuen Küchenchef Roman Erlacher bekocht.

Wer ist der neue Küchenchef?

Für uns ist Roman ein Altbekannter trotz seines jungen Alters, da er schon seit 4 Jahren zum Pulverer Küchenteam gehört. Gelernt hat er in einem Viersternhotel in Bad Kleinkirchheim. Danach folgten Stationen in Samnaun in der Schweiz, bis er als Jungkoch zum ersten Mal in der Thermenwelt Hotel Pulverer mit Haubenrestaurant Loystub’n startete. Ob als Chef tournant in der Hotelküche sowie im a-la-carte Bereich mit dem ehemaligen Küchenchef Markus Moser, Roman hat sich vielseitig interessiert. Im Herbst 2013 ging er für 2 Monate nach New York, bevor er im Winter 2013/2014 als Sous-Chef für die kulinarischen Genüsse der Pulverer Hotelgäste verantwortlich war. Ende März 2014 wurde Roman zum 2. Mal Sieger im Big Masters Cooking Cup in Klagenfurt für die 5* Thermenwelt Hotel Pulverer gemeinsam mit Chefpatissier Denis Weber.

Big Master Cooking Cup 2014 Gewinner Restaurant Loystubn Roman Erlacher und Denis Weber

Big Master Cooking Cup 2014 Gewinner Restaurant Loystubn Roman Erlacher und Denis Weber

In den Saisonpausen haben ihn oft die Reiselust und das Abenteuer gepackt. Mit Do & Co bereiste er fast die ganze Welt im Kochteam für die Formel 1 Grand Prixs. In den Paddock-Club kam Roman mit weißer Kochjacke ohne Vip-Ausweis stets hinein und hat somit selbst die Formel 1 Fahrer verköstigt. Seine kulinarischen Dienstreisen mit dem Formel 1 Tross haben seinen Horizont erweitert, er lernte die indische, chinesische und amerikanische Küche näher kennen. Über die Kontinente war er privat immer auf der Suche nach dem perfekten Steak – eines seiner Lieblingsgerichte.

Seine Leidenschaft – das Kochen

Als Kind hat er gern gekocht. Die Mama und die Oma haben Roman schon bald an den Herd gelassen und ausprobieren konnte er viel. Dadurch wurde sein Berufswunsch früh geweckt. Wohl auch, weil er das Essen liebt. Über Muttis Rindsroulade und Omas Schweinsbraten hat klein Roman die schönen Seiten an guten Speisen in jungen Jahren erfahren. Als Kärntner stand die Kärntner Nudel oder Kasnudel bei ihm ebenso hoch im Kurs.

Pulverer's Kärntner Kasnudel

Pulverer’s Kärntner Kasnudel

Ein Kärntner Kochvorbild hat er sich auserkoren: Wolfgang Puck, der seit Jahrzehnten Restaurants in den USA sowie in Japan betreibt, ist eines seiner Idole. Die Kreativität und die konstante Spitzenleistung sind für Roman Inspiration und Ansporn.

Sein Lieblingsprodukt

Als Steakliebhaber – wie kann es anders sein – ist es das Rinderfilet. In seinem privaten Kühlschrank darf es nie fehlen. Probiert in der ganzen Welt und die Qualität des Nockberge Almrinds aus der Gegend als sehr gut befunden, kommt das Steak als fixer Bestandteil auf die Speisekarte. Roman empfindet nicht das Rinderfilet als Herausforderung, sondern die Beilagen. Diese sollten exklusiv sein und die wahre Herausforderung gleich nach der Leistung des perfekten Garens.

Steak braten Kochtipp

Steak braten Kochtipp

Sein Motto

Die Top Qualität der Produkte ist für ihn das Wichtigste beim Kochen. Sein Geschmacksinn rundt die Gerichte ab, stets nach dem Motto: “Was man selber gerne isst, kann man auch perfekt kochen und somit den Gästen servieren.” Die Liebe zu den Gerichten und den Produkten erschmeckt der Gast sofort und ertappt im umgekehrten Fall schnell eine Disharmonie.

Roman legt Wert auf eine regionale Küche, die auf moderne Art interpretiert wird zB mit klassischen Gerichten und neuen Zubereitungsarten. Seine Küchengenüsse gibt es ab 29. Mai im a la carte Restaurant Loystub’n zu verkosten und als Hotelgast in der 5* Thermenwelt Hotel Pulverer.

Wir vergessen aber nicht DANKE zu sagen – unter dem Motto ein Abschied nach 6 Jahren

Küchenmeister Markus Moser hat beide Restaurants – das a la carte Restaurant Loystub’n und das Speiserestaurant für die Hotelgäste – geleitet und viel Kreativität in die Küche mit eingebracht. Viele Auszeichnungen, sowie Hauben, Gabeln, Gourmetpunkte und bester Genusswirt 2014 in Kärnten konnten wir gemeinsam erreichen. Dafür sagen wir ein herzliches Dankeschön. Markus stellt jetzt seine Familie in den Vordergrund und die Kinder Lukas, Korbinian und Marlene freuen sich schon, dass der Papa gleich in der Nähe arbeitet und jeden Tag zu Hause sein kann. Von der Gourmetgastronomie wechselt Markus in die Großküche des Landeskrankenhauses Villach als Sous-Chef. Alles Gute, viel Freude und viel Erfolg wünschen Dir Siegrun und Gustl Pulverer mit dem Pulverer Team :)!

Geschrieben von: Karoline

Karoline
Karoline ist Chefreceptionistin der Thermenwelt Hotel Pulverer und schreibt für Sie über Interessantes, Wissenwertes und Tipps rund um Therme und Kulinarik