Wir haben gelernt – auch Musik zählt für Gourmets

Die Gault Millau Redaktion hat ein Händchen für den richtigen Zeitpunkt, wenn wir die Loystubn einmal anders musikalisch bespielen. In der Musikkritik sind wir wohl durchgefallen, aber kulinarisch erwartet Sie ein Geschmackserlebnis in Bad Kleinkirchheim.

Wenn man sich den Gault Millau so durchblättert, möchte man meinen, wir sind das einzige Restaurant, das auch musikalisch bewertet wurde. Dazu allerdings später. Denn in der Loystub’n in Bad Kleinkirchheim wird hervorragend auf Haubenniveau gekocht.

Hier ein Auszug aus der Bewertung des Gault Millau 2014:

… alles eitel Wonne: Geschmacklich stimmig, wenn schon nicht unbedingt leichtfüßig, eine Polentarahmsuppe mit gebratener Blunzen-Einlage. Das Fleisch für den Tafelspitz stammte laut Auskunft vom eigenen Bauernhof, so saftig und mürbe wie es war, wollen wir das gern glauben. Sehr gut die klassischen Beilagen, nur die Schnittlauchsauce war sauer geraten. Das cremige Rahmbeuschel war dagegen ein würdiger Vertreter seiner Art, ebenso der herrlich flaumige Topfenknödel mit Himbeerspiegel.

Haben Sie es bemerkt?

Wir kochen regional und saisonal. Das ist für uns kein Kunststück sondern Kür mit eigenem Bauernhof, Damwildgehege, Gemüse- und Kräutergarten sowie eigenem Fischwasser. Gault Millau lobte des Weiteren die Weinauswahl im Restaurant Loystub’n sowie die Möglichkeit unserer Spezialmenüs, wie das Weinkellermenü.

Als Kärntner Genusswirt

files-LogosLogogenusswirtkarntenLarge

stehen wir für regionale Qualität. Deshalb sind wir auch im Bundesfinale der GenussWirte in der Kategorie Hotel-Restaurant – wir gehören zur 5* Thermenwelt Hotel Pulverer -, als einziger Kärntner Vertreter. Mit uns rittern noch 10 weitere Finalisten um den Titel. Bis in den Jänner heißt es Daumen drücken uns. Wir sind schon gespannt.

Die Musikkritik

Loystubn Gault Millau Bewertung 2014

Loystubn Gault Millau Bewertung 2014

Zurück zum Gault Millau – letztes Jahr war durch die Restaurantführer Kritik gut zu erkennen, dass der Besuch an einem Donnerstag stattfand. Unser traditioneller Tag für den Kärntner Themenabend. Die Chormusik des südlichsten österreichischen Bundeslandes hat nicht den Geschmack des Gourmetkritikers getroffen. Und wie es einmal so ist, auch heuer lagen wir daneben. Am Tag, als unsere Musikanlage experimental Jazz als einzige Berieselung anbot, waren sie da, die Gourmetkritiker. Ob unsere Musikanlage das extra machte, weil sie einfach erwähnt werden wollte oder ob sie uns mit ihrem Jazzausfall einen Tipp geben wollte, werden wir wohl nie erfahren. Alle, die schon in der Loystub’n waren, wissen, dass wir musikalisch nicht zu diesen Extremen neigen :).

Gerne können Sie sich selbst ein Bild machen

Ab 5. Dezember 2013 sind wir wieder täglich geöffnet und verwöhnen Sie kulinarisch mit dem besten der Region und aus eigener Produktion. Ihre Tischreservierung können Sie gerne telefonisch unter 0043 (0) 4240 744 durchgeben oder uns online kontaktieren.