ein erlesener Abend mit Gaumenfreuden aus Wachau in Mitten der Kärntner Nockberge

Die Kulinarikbotschafter haben sich wieder etwas spezielles ausgedacht für einen kulinarischen Höhepunkt im September. Das freche Marillenfrüchtchen hat den Wachauer Wein, den Waldviertler Mohn und andere Köstlichkeiten eingepackt und macht sich auf den Weg die Nockberge zu erklimmen.

Genussregion Wachau (c) Donau Niederösterreich/Othmar Bramberger

Genussregion Wachau (c) Donau Niederösterreich/Othmar Bramberger

Haubenkoch Markus Moser und sein Team werden unterstützt vom Kulinarikbotschafter aus der Wachau, der HLF Krems. Im März hat sich Kärnten in Niederösterreich vorgestellt und wir freuen uns schon sehr auf den Gegenbesuch am 29. September 2012. Vor allem es klingt köstlich!

Es erwarten Sie folgende Gaumenfreuden:

Zweierlei von der Mastente
serviert mit geräucherter Brust und Entenleberparfait, fruchtig garniert mit Weintrauben aus der Wachau
*****
Kremstaler Krautschaumsuppe
mit gelber Paprika
*****
Pochierter Donauwels mit Rieslingsaucerl
serviert mit Zartweizenrisotto mit Paradeiser und Zucchini aus dem eigenen Garten
*****
Rosa geschmorter Kalbstafelspitz aus der Nockalmregion
auf rahmigen Steinpilzen, serviert mit Waldviertler Graumohn-Erdäpfel-Strudel, herbstliches Gemüse
*****
Duett vom Marillenmousse und Topfenserviettenknödel
mti Mandelbrösel
*****
Wachauer Marillenkäse
mit schwarzen Nüssen und hausgemachtem Chutney

zum Preis von € 62,00 pro Person

Fragen Sie auch nach unserer Weinfolge aus Wachauer Weinen und Edelbränden aus Kärnten!

Das Team der 5* Thermenwelt Hotel Pulverer in Bad Kleinkirchheim und des Haubenrestaurants Loystub’n freut sich schon Sie als Kulinarikbotschafter genussreich bei uns verwöhnen zu dürfen.

Ihre Tischreservierung können Sie bequem online machen
oder uns telefonisch erreichen unter 0043 (0) 4240 744.

PS: Noch nie war die Wachau so nahe :)!

Geschrieben von: Karoline

Karoline
Karoline ist Chefreceptionistin der Thermenwelt Hotel Pulverer und schreibt für Sie über Interessantes, Wissenwertes und Tipps rund um Therme und Kulinarik