einfach und köstlich

Das Frühlingskraut Bärlauch ist vielseitig verwendbar. Gerne verkocht wird es in Suppen, als Spinat oder als Begleiter von Nudelgerichten. Am schnellsten und am schmackhaftesten zum Zubereiten empfehlen wir den Bärlauchdip als gesunden Snack.

Ein Frühling ohne Bärlauch gibt es in der Küche nicht. Aber Sie haben nicht immer Zeit groß aufzukochen und möchten aber saisonal und regional den Kochlöffel schwingen?

Der Dip ist in 5 Minuten fertig und servierbereit. Obendrauf ist er noch gesund und schmackhaft. Markus Moser, Haubenkoch des Restaurants Loystub’n in Bad Kleinkirchheim, verrät Ihnen sein Rezept.

Zutaten für den Dip

  • 250 g Topfen (Quark) – cremig
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 3-4 Esslöffel Bärlauchöl (aus Sonnenblumenöl und Bärlauch gemacht – schmeckt feiner)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Zutaten Bärlauch Dip

Zutaten Bärlauch Dip

Zubereitung

Ganz einfach alle Zutaten abrühren und fertig ist der Dip!

Serviervorschlag für den Dip

Wir wünschen gutes Gelingen bei der Frühlingsköstlichkeit
und freuen uns auf Ihre Tischreservierung zum Verkosten als Beilage zum Osterlamm
im Haubenrestaurant Loystub’n in Bad Kleinkirchheim.